Berlin (AFP) Trotz der Ankündigung einer strengeren Rüstungsexportpolitik sieht Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) derzeit keinen Anlass für den Stopp eines Schnellboot-Geschäfts mit Saudi-Arabien. Die Patrouillen-Boote für die saudiarabische Marine seien bereits "in der Produktion", sagte eine Sprecherin von Gabriels Ministerium am Montag in Berlin.