Moskau (AFP) Russland hat Berichte zurückgewiesen, wonach russische Soldaten einen neuen Luftwaffenstützpunkt im Nordosten Syriens aufbauen. "Es gibt keine neuen Flughäfen oder zusätzlichen Landeplätze für russische Kampfflugzeuge in der Syrischen Arabischen Republik und keine Pläne, welche zu schaffen", sagte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, am Montag laut russischen Nachrichtenagenturen.