Stockholm (AFP) Ein Anfang Januar in China festgenommener schwedischer Menschenrechtsaktivist ist nach Angaben der Regierung in Stockholm wieder auf freiem Fuß. Die schwedische Außenministerin Margot Wallström erklärte am Montag, sie begrüße die Freilassung von Peter Dahlin. Diese sei das "Ergebnis enger Kontakte" zwischen dem schwedischen Außenministerium und Vertretern der Volksrepublik China.