Kandahar (AFP) Im Süden Afghanistans hat ein Polizist zehn seiner Kollegen erschossen. Der Mann habe die Beamten am Dienstagmorgen in einem Polizeiposten im Bezirk Tschinarto in der Provinz Urusgan betäubt und dann getötet, sagte ein Sprecher des Provinzgouverneurs. Der Polizist habe mit den radikalislamischen Taliban zusammengearbeitet und sei nach der Attacke mit den Dienstwaffen seiner Opfer geflohen.