Sarajevo (AFP) Bosnien-Herzegowina will am 15. Februar die Mitgliedschaft in der Europäischen Union beantragen. Diesen Termin habe die niederländische EU-Ratspräsidentschaft genannt, erklärte am Dienstag der Vorsitzende des bosnischen Staatspräsidiums, Dragan Covic. "Wir glauben, dass wir genügend Fortschritte erzielt haben, um einen glaubwürdigen Beitrittsantrag zu stellen." Er rechne damit, dass sein Land Anfang 2017 den Status als Beitrittskandidat erhalte.