München (AFP) Die Zahl der neu über Österreich nach Deutschland kommenden Flüchtlinge ist nach dem am Sonntag verzeichneten Tiefstand wieder etwas gestiegen. Am Montag seien 1210 Flüchtlinge neu registriert worden, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei in München am Dienstag. Am Sonntag waren mit 680 neu registrierten Flüchtlingen so wenige eingereist wie nie seit Wiedereinführung der Grenzkontrollen im September.