Jerusalem (AFP) Ein israelischer Geier ist im Libanon vorübergehend wegen Spionageverdachts festgehalten worden. Der Vogel sei von Einwohnern im Nachbarland eingefangen worden, erklärte die israelische Naturschutzbehörde am Dienstag. "Sie verdächtigen ihn der Spionage für Israel, offenbar wegen seines Peilsenders." Auf Facebook waren Fotos zu sehen, die den mit einem israelischen Erkennungsring und einem Ortungssender ausgestatteten Vogel in der südlibanesischen Stadt Bint Ddschbeil zeigen.