Riad (AFP) Der saudiarabische Ölkonzern Aramco macht sich selber Mut: Es werde eine "gewisse Preiskorrektur" nach oben geben, aber das werde erst Ende des Jahres geschehen, sagte Aramco-Chef Amin al-Nasser am Dienstag auf einem Unternehmerforum in Riad. Wegen des fallenden Ölpreises werde die Nachfrage steigen, sagte er - "und der Abgrund zwischen Angebot und Nachfrage wird beginnen sich zu verringern".