Beirut (AFP) Nach wochenlangen Kämpfen hat die syrische Armee laut Aktivisten eine strategisch wichtige Stadt im Süden des Landes von den Rebellen zurückerobert. Die Streitkräfte hätten gemeinsam mit verbündeten Milizen die Stadt Scheich Miskin nahe der Grenze zu Jordanien erobert, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Dienstag mit. Die Stadt in der Provinz Daraa sei nun unter "der vollständigen Kontrolle" der Armee.