Tuttlingen (AFP) Unbekannte haben offenbar einen Sprengkörper auf eine Flüchtlingsunterkunft in Villingen-Schwenningen in Baden-Württemberg geworfen. Der "verdächtige Gegenstand" habe nicht gezündet und sei vom Entschärfungsdienst des Landeskriminalamtes (LKA) kontrolliert zerstört worden, sagte ein Sprecher des Polizeipräsididiums Tuttlingen. Ob es sich womöglich um eine Handgranate handelte, wurde noch untersucht. Unklar war auch noch, ob der Gegenstand überhaupt zündfähig war.