London (AFP) Die bisherigen Vorschläge aus Brüssel für eine Reform der EU reichen dem britischen Premierminister David Cameron mit Blick auf sein geplantes "Brexit"-Referendum noch nicht aus. Er sei zwar "ermutigt", dass Ideen entwickelt würden, sagte er am Freitag vor einem Treffen mit EU-Spitzen dem britischen Rundfunk BBC. "Aber wir sind noch nicht am Ziel"; die Ideen seien "noch nicht stark genug".