Cambridge (dpa) - Eine witzige Parade und eine schräge Trophäe für Kerry Washington: Die US-amerikanische Schauspielerin
ist von der Theatergruppe der ehrwürdigen Harvard-Universität als "Frau des Jahres" gefeiert worden. Der schwarze Star war bei der Parade über den Harvard Square in Cambridge
von männlichen Studenten in Drag-Queen-Kostümen mit Perücken und Glitzer-Make-Up eingerahmt. Zudem erhielt Washington den "Hasty Pudding"-Preis in Form eines goldfarbenen Puddingtopfes.