Dubai (SID) - Ironman-Weltmeister Jan Frodeno (Köln) hat in Dubai mit dem Sieg in einem Rennen über die Halbdistanz einen perfekten Saisoneinstand gefeiert. Deutschlands Sportler des Jahres setzte sich nach 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen in 3:34:48 Stunden klar vor dem Australier Josh Amberger (+6:64 Minuten zurück) und Bart Aernouts (+9:10) aus Belgien durch.