Los Angeles (AFP) Gegen US-Realityshowstar Caitlyn Jenner ist eine weitere Anklage wegen des von ihr verursachten tödlichen Verkehrsunfalls fallengelassen worden. Die Anwälte der Stiefkinder des Todesopfers hätten das Gericht in Santa Monica gebeten, die Anklage gegen Jenner fallenzulassen, wie der Anwalt Jenners, Philip Boesch Jr, am Donnerstag mitteilte. Grund sei eine außergerichtliche Einigung mit der Familie. Angaben zum Inhalt der Vereinbarung machte der Anwalt nicht.