Berlin (AFP) Der Bundestag will für seinen Fahrdienst laut einem Bericht künftig auch Elektroautos nutzen. Der Ältestenrat habe entschieden, ab August 2017 die ersten Fahrzeuge mit Elektroantrieb in den Fuhrpark aufzunehmen, berichtete die "Bild"-Zeitung (Samstagsausgabe). Dann laufe der Vertrag mit dem aktuellen Betreiber aus.