Krakau (SID) - "Wow!" - Dieser Ausruf aus dem Tweet des Auswärtigen Amtes fasst die Reaktionen nach dem Finaleinzug der deutschen Handballer bei der EM in Polen perfekt zusammen. "Sauber, Jungs! Herzlichen Glückwunsch", schrieben Joachim Löws Fußball-Weltmeister in ihrem Account "Die Mannschaft". "Fiiiinaaaale", twitterte Basketball-Superstar Dirk Nowitzki Sekunden nach dem dramatischen 34:33 (27:27, 14:13)-Erfolg nach Verlängerung im Halbfinal-Krimi in Krakau gegen Norwegen.

"Jaaaaaaaaaaaaaaaaaooooooooooooohhhhhhhhh!!!! Was für ein geiles Spiel!!!", lautete der Kommentar von Fußball-Nationalspieler Mario Gomez aus Istanbul, während Benedikt Höwedes twitterte: "Finale! Heute sind wir Handballnation!" Mit einem Augenzwinkern kommentierte Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder: "Was für ein Sport-Wochenende! @AngeliqueKerber, @ThorstenLegat und @DHB_Teams stehen im Finale!" Der frühere Bundesligaprofi Legat ist einer von drei Finalisten im RTL-Dschungelcamp.

Im Endspiel trifft die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) am Sonntag (17.30 Uhr/ARD) auf Spanien. "Finaaaaale. Das ist unfassbar. Diese Mannschaft ist der Hammer", twitterte Stefan Kretzschmar, der beim einzigen deutschen EM-Titel 2004 in Slowenien verletzt gefehlt hatte. Und die dreimalige Ski-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch fragte überwältigt: "Wie geil ist das denn?!?!"