Hamburg (SID) - Heiner Brand hat Bundestrainer Dagur Sigurdsson nach dem Titelgewinn der deutschen Handballer bei der EM in Polen ein großes Lob ausgesprochen. "Dagur hat mit seiner Art einen sehr großen Anteil am Erfolg und tritt sehr positiv auf", sagte der Weltmeister-Coach dem Kölner Express und der Hamburger Morgenpost: "Er hat den richtigen Zugang zur Mannschaft gefunden, taktisch die richtigen Entscheidungen getroffen. Das passt schon sehr gut zusammen."

Dem deutschen Handball prophezeit Brand, der 2007 in Köln den WM-Titel gewann, eine goldene Zukunft. "Der Bundestrainer kann auf einen großen Pool an Spielern zurückgreifen", sagte der 63-Jährige, "wenn die Jungs am Boden bleiben und weiter arbeiten, wird unsere Mannschaft das dominierende Team in der Zukunft sein. Diese Mannschaft wird uns noch viele schöne Handball-Momente schenken."