Bochum (SID) - Ein heftiges Unwetter hat am Montag zum Abbruch des Trainings beim Fußball-Zweitligisten VfL Bochum geführt. Zwei Tage vor dem Pokal-Viertelfinale gegen Rekordmeister Bayern München am Mittwoch (20.30 Uhr/ARD und Sky) zwangen Starkregen, Hagel und Sturm Trainer Gertjan Verbeek nach nur zehn Minuten zu einem vorzeitigen Ende. Die Spieler flüchteten vom Nebenplatz zunächst in das nahe Ruhrstadion.