Leipzig (SID) - Australian-Open-Gewinnerin Angelique Kerber hat für den weiteren Verlauf der Tennis-Saison eindeutige Vorstellungen. "Den Grand-Slam-Titel habe ich jetzt in der Tasche. Eine Olympia-Medaille wäre klasse", sagte die Weltranglistenzweite bei einem PR-Termin im Werk ihres Sponsors Porsche in Leipzig. 

Weitere Ziele der Kielerin seien der Sprung an die Spitze der Weltrangliste und möglicherweise der Gewinn eines weiteren Grand-Slam-Titels. Ihr Fed-Cup-Team will Kerber im Kampf um den Verbleib in der Weltgruppe aber wohl dennoch nicht im Stich lassen. "Am Fed Cup hängt mein Herz", sagte die 28-Jährige.