München (AFP) Für die Gespräche der Syrien-Kontaktgruppe am Donnerstag in München hat sich Russland zu Verhandlungen über Bedingungen für eine Waffenruhe in dem Bürgerkriegsland bereit erklärt. "Wir sind bereit, über Modalitäten einer Waffenruhe in Syrien zu sprechen", sagte Vizeaußenminister Gennadi Gatilow. Die von Russland unterstützte Offensive der syrischen Armee in der Provinz Aleppo trieb bereits mehr als 50.000 Menschen in die Flucht.