Berlin (AFP) Die Antikorruptionsorganisation Transparency International (TI) fordert strenge Regeln für die Übertragung militärischer Aufgaben an Privatfirmen. Eine solche Auslagerung schaffe "eine unklare Zuordnung von staatlichem und privaten Handeln, bei der Transparenz fehlt und Korruption begünstigt wird", heißt es in einer am Donnerstag in Berlin veröffentlichten TI-Studie.