Düsseldorf (AFP) Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) plant einem Bericht zufolge für den Haushalt des kommenden Jahres vor allem wegen der Flüchtlingskrise hohe Zusatzausgaben ein. Die zusätzlichen Belastungen, die bereits jetzt absehbar seien, summierten sich auf 10,7 Milliarden Euro, zitierte das "Handelsblatt" am Donnerstag aus einer Aufstellung des Bundesfinanzministeriums.