Berlin (AFP) Mit scharfen Worten haben die Grünen Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) vorgeworfen, sich nicht angemessen mit den Abgasmanipulationen bei VW auseinanderzusetzen. Es gebe ein regelrechtes System der Abgasmanipulation in der Branche - und was Dobrindt zur Lösung dieses Problems beitrage, "ist gar nichts", sagte der Grünen-Abgeordnete Oliver Krischer am Donnerstag in einer aktuellen Stunde im Bundestag.