Washington (AFP) Nach den nordkoreanischen Atomwaffen- und Raketentests sind am Donnerstag schärfere US-Wirtschaftssanktionen gegen das kommunistische Land in Kraft getreten. US-Präsident Barack Obama unterzeichnete am Donnerstag ein entsprechendes Gesetz, wie das Weiße Haus mitteilte. Washington sei tief besorgt wegen der "jüngsten Provokationen" Pjöngjangs, sagte Obamas Sprecher Josh Earnest. Durch die neuen Sanktionen solle der Druck auf Nordkorea erhöht werden.