Dresden (AFP) Die Zahl rechter Gewalttaten in Sachsen ist massiv gestiegen. Der Opferhilfeverein RAA Sachsen verzeichnete im vergangenen Jahr insgesamt 477 rechtsmotivierte und rassistische Angriffe. Das war ein Anstieg der rechten Gewalttaten im Freistaat um 86 Prozent. Binnen dreier Jahre hat sich die Zahl nach Angaben des Vereins sogar mehr als verdoppelt.