Buenos Aires (AFP) Mit der Leiche eines zuvor überfahrenen Motorradfahrers an der Stoßstange ist ein argentinischer Autofahrer noch mehrere Kilometer weit gefahren, wie die Justiz in Rosario, rund 300 Kilometer nördlich von Buenos Aires mitteilte. Polizisten nahmen den Mann am Sonntag fest, nachdem sie von einem anderen Pkw-Fahrer alarmiert worden waren.