London (SID) - Kristina Vogel hat am letzten Wettkampftag der Bahnrad-WM in London ihre Medaillenbilanz nochmals verbessert. Die siebenmalige Weltmeisterin gewann im Sprint am Sonntag durch einen Sieg im Duell mit Olympiasiegerin Anna Meares (Australien) Bronze.

Die 25-jährige Vogel hatte bei den Weltmeisterschaften 2014 in Cali und 2015 in Paris jeweils Sprint-Gold gewonnen. In London war Vogel im Teamsprint mit Partnerin Miriam Welte (Kaiserslautern) auf Rang drei gefahren, am Donnerstag hatte sie den Titel im Keirin geholt.