Ankara (AFP) Bei einem Bootsunglück vor der türkischen Küste sind laut der amtlichen türkischen Nachrichtenagentur Anadolu mindestens 18 Flüchtlinge ertrunken. Die Küstenwache konnte dem Bericht zufolge nahe dem Badeort Didim 15 Flüchtlinge retten, die sich ebenfalls an Bord des gekenterten Bootes befunden hatten.