San Francisco (dpa) - Der Mann, der die erste E-Mail zwischen Computern verschickte und die typischen Adressen mit dem "@"-Zeichen erfand, ist tot. Ray Tomlinson starb im Alter von 74 Jahren, wie sein Arbeitgeber, der US-Rüstungskonzern Raytheon, dem Sender CNN bestätigte. Tomlinson hatte 1971 im Zuge der Entwicklung des Internet-Vorläufers Arpanet, bestehende Protokolle so modifiziert, dass auch elektronische Nachrichten zwischen zwei Computern versendet werden konnten. Tomlinson war es auch, der zum "@"-Zeichen griff, um den Computer des Adressaten zu benennen.