Berlin (AFP) Die Grünen haben Konsequenzen aus den Beschwerden von Passagieren und Bordpersonal über möglicherweise gesundheitsschädliche Luft in Flugzeugkabinen gefordert. Die Bundesregierung solle den serienmäßigen Einsatz von Mess- und Warnsystemen in allen Maschinen durchsetzen, sagte der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Markus Tressel, der "Saarbrücker Zeitung" (Montagsausgabe). Flugzeuge, die noch mit der sogenannten Zapfluft arbeiteten, sollten nicht mehr zugelassen werden.