Berlin (AFP) Die Verbraucherzentralen sammeln ab sofort Hinweise zu Inkasso-Unternehmen. Ziel sei es, einen Überblick über die Gebührenpraxis der Firmen zu bekommen, erklärten mehrere Verbraucherzentralen am Montag. In die Auswertung gingen alle Fälle ein, in denen Bürger bei den Organisationen Rat suchten. Außerdem könnten Verbraucher auch Kopien von erhaltenen Inkasso-Schreiben an die Verbraucherzentralen schicken.