Bratislava (AFP) Mehrere tausend Menschen haben am Montag in Bratislava friedlich gegen den Erfolg der rechtsextremen Partei LS-Nase Slovensko (Unsere Slowakei) bei der Parlamentswahl protestiert. Die Menge zog am Nachmittag mit Schildern, auf denen durchgestrichene Hakenkreuze zu sehen waren, durch die Straßen der slowakischen Hauptstadt, wie ein AFP-Reporter berichtete. Ihre Demonstration führte zu einem Denkmal für Holocaust-Opfer.