Rom (AFP) Einwanderer aus Staaten außerhalb der Europäischen Union zahlen in Italien laut einer Studie Sozialabgaben in einem Umfang, der den Altersbezügen von 600.000 Rentnern im Land entspricht. Die Gruppe habe im Jahr 2014 acht Milliarden Euro in die Sozialkassen eingezahlt und etwa drei Milliarden Euro in Anspruch genommen, ergaben Berechnungen, die sich auf offizielle Daten stützen und am Donnerstag veröffentlicht werden sollen.