Warschau (AFP) Kurz vor der Veröffentlichung eines Prüfberichts der sogenannten Venedig-Kommission des Europarates zu einer möglichen Verfassungskrise in Polen hat Warschau den Entwurf dafür als politisch beeinflusst kritisiert. Die polnische Regierung sehe den  Bericht der Venedig-Kommission "nicht als Entscheidung, sondern als politische Position", sagte Außenminister Witold Waszcykowski am Donnerstag dem polnischen Rundfunk. "Wir werden diese Meinung diskutieren."