Washington (AFP) Der linksgerichtete US-Senator Bernie Sanders hat sich nach seinem überraschenden Sieg bei der Vorwahl der Demokraten im Bundesstaat Michigan in einer Fernsehdebatte am Mittwoch einen harten Schlagabtausch mit Ex-Außenministerin und Favoritin Hillary Clinton geliefert. Beide Bewerber für die US-Präsidentschaft umwarben vor der nächsten Vorwahl am kommenden Dienstag in Florida die dort zahlreichen spanischsprachigen Wähler.