Stuttgart (AFP) Bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg sind die Grünen nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis stärkste Kraft geworden. Sie kamen nach dem am Sonntagabend in Stuttgart verkündeten Ergebnis auf 30,3 Prozent der Stimmen und lagen damit klar vor der CDU mit 27,0 Prozent. Drittstärkste Kraft wurde die AfD mit 15,1 Prozent. Sie lag damit vor der SPD mit 12,7 Prozent und der FDP mit 8,3 Prozent.