Washington (AFP) Zu den Angriffen auf den Badeort Grand-Bassam in der westafrikanischen Elfenbeinküste hat sich die Dschihadistengruppe Al-Kaida im Islamischen Maghreb (Aqmi) bekannt, ein Ableger des Terrornetzwerks Al-Kaida. Dies teilte das auf die Überwachung von islamistischen Internetseiten spezialisierte US-Unternehmen Site am Sonntag in Washington mit.