Dortmund (dpa) - Der Tod eines Zuschauers auf der Südtribüne hat das Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem FSV Mainz 05 (2:0) überschattet. Der Fußballfan starb während der Partie, Rettungsmaßnahmen blieben erfolglos. Ein weiterer Zuschauer wurde im kritischen Zustand in ein Krankenhaus gebracht. Wegen der Vorfälle entschieden die Fans, aus Respekt die Unterstützung für beide Teams auf ein Minimum zu reduzieren.