München (SID) - Vor dem Weltcup-Finale in St. Moritz/Schweiz (ab Mittwoch) sind bei den Ski-Rennläufern die meisten Weltcup-Kugeln vergeben: Spannung versprechen noch die Entscheidungen in der Abfahrt und im Super-G der Männer sowie im Super-G und im Riesenslalom der Frauen. - Eine Übersicht:

Männer:

Gesamtweltcup (noch 4 Rennen): Marcel Hirscher (Österreich) steht als Sieger praktisch fest.

Abfahrt (1): Spannung pur: Peter Fill (Italien) liegt gleichauf mit dem verletzten Aksel Lund Svindal (Norwegen) 4 Punkte vor Dominik Paris (Italien), 54 vor Titelverteidiger Kjatil Jansrud (Norwegen) und 66 von Adrien Theaux (Frankreich). 

Super-G (1): Ebenfalls noch spannend: Aleksander Aamodt Kilde (Norwegen) liegt 27 Punkte vor Vincent Kriechmayr (österreich) und 40 vor Titelverteidiger Jansrud.

Riesenslalom (1): Hirscher steht als Sieger fest.

Slalom (1): Henrik Kristoffersen (Norwegen) steht als Sieger fest.

Kombination: Alexis Pinturault (Frankreich) steht als Sieger fest. 

Frauen:

Gesamtweltcup (4): Lara Gut (Schweiz) steht als Siegerin praktisch fest. 

Abfahrt (1): Lindsey Vonn (USA) steht als Siegerin fest.

Super-G (1): Die verletzte Vonn (420 Punkte) liegt noch vor Gut (401). 

Riesenslalom (1): Eva-Maria Brem (Österreich) hat vor dem letzten Rennen 52 Punkte Vorsprung vor Rebensburg. Bei einem Sieg von Rebensburg im letzten Rennen reicht Brem ein vierter Rang.   

Slalom (1): Frida Hansdotter (Schweden) steht als Siegerin fest.

Kombination: Wendy Holdener (Schweiz) steht als Siegerin fest.