Brüssel (AFP) Durch die Anschläge am Flughafen Brüssel sind mindestens elf Menschen getötet und 81 weitere verletzt worden. Wie ein Sprecher des belgischen Gesundheitsministeriums am Dienstag sagte, wurden dort 31 Menschen "sehr schwer" und 23 weitere "schwer" verletzt. Zu den Opfern der Explosion in einer U-Bahnstation im Europaviertel konnte der Sprecher noch keine Angaben machen. Laut Betreibergesellschaft Stib wurden dort mindestens 15 Menschen getötet und 55 weitere verletzt.