Berlin (AFP) Nach den Anschlägen von Brüssel sieht die Gewerkschaft der Polizei (GdP) derzeit keinen Grund, das Fußball-Länderspiel zwischen Deutschland und England am Samstag in Berlin abzusagen. Die Gefahrenlage für das Spiel sei "im Moment nicht höher als vor den Anschlägen", sagte GdP-Chef Oliver Malchow der "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstagausgabe). "Derzeit gibt es keinen Grund, die Begegnung abzusagen."