Sofia (AFP) Die bulgarische Grenzpolizei hat nahe der Grenze zur Türkei zwei Tote gefunden, bei denen es sich möglicherweise um Migranten handelt. Eine Polizeisprecherin sagte am Mittwoch, die im Gebiet von Malko Tarnowo entdeckten Leichen seien bereits verwest. Auch seien keine Papiere gefunden worden, sodass eine Identifizierung schwierig sei. Im Februar waren in der gleichen Region zwei Migrantinnen erfroren.