Ludwigsburg (dpa) - Einen aufmerksamen Schutzengel hatte ein Kleinkind bei einem Unfall auf dem Bahnhof Ludwigsburg. Der Einjährige rutschte am späten Abend aus seinem Kinderwagen und fiel zwischen Bahnsteigkante und stehende S-Bahn auf das Gleisbett, wie die Polizei mitteilte. Aufmerksame Reisende zogen sofort die Notbremse der Bahn. Der Einjährige wurde nahezu unverletzt wieder auf den Bahnsteig gehoben - mit lediglich einer Schürfwunde am Kopf.