Genf (AFP) Nach den Attentaten in Brüssel hat die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini Fortschritte bei den Friedensgesprächen für Syrien angemahnt. Es sei nicht für die Syrer, sondern auch für die Europäer von großer Bedeutung, bei den Verhandlungen zu Ergebnissen zu kommen, sagte Mogherini am Mittwoch nach Beratungen mit Vertretern der syrischen Regierung und der Opposition in Genf.