Bamako (AFP) Zwei Wochen nach dem Anschlag auf Hotels und einen Strand in der Elfenbeinküste sind nach Angaben aus Sicherheitskreisen im Nachbarland Mali zwei Verdächtige gefasst worden. Zwei Malier, die an dem Anschlag in Grand-Bassam "aktiv beteiligt" gewesen seien, seien am Wochenende im Norden Malis festgenommen worden, verlautete am Sonntag aus Sicherheitskreisen.