Washington (AFP) Der US-Schriftsteller Jim Harrison ist tot. Der Romanautor und Dichter sei im Alter von 78 Jahren gestorben, teilte sein Verlagshaus Grove Atlantic am Sonntag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Damit habe Amerika "einen seiner größten Schriftsteller verloren". Zu Harrisons Werken zählte der Roman "Legenden der Leidenschaft" von 1979, der in den 90er Jahren mit den Hollywood-Stars Brad Pitt und Anthony Hopkins verfilmt wurde.