Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama hat eindringlich vor der Gefahr gewarnt, dass Atommaterial in die Hände von extremistischen Gruppen wie dem Islamischen Staat (IS) gelangen könnte. Obama sagte am Freitag bei einem Atomgipfel in Washington: "Die Bedrohung durch den nuklearen Terrorismus besteht fort und entwickelt sich weiter."