Washington (AFP) Nach den heftigen Gefechten zwischen Armenien und dem Nachbarland Aserbaidschan an der Frontlinie zum umstrittenen Grenzgebiet Berg-Karabach haben auch UN-Generalsekretär Ban Ki Moon und die US-Regierung die Konfliktparteien zur Vermeidung einer weiteren Eskalation aufgerufen. Ban ließ am Samstag (Ortszeit) in New York erklären, er sei "beunruhigt" über die Gefechte, diese müssten sofort enden.