Teheran (AFP) Der Iran steigert seine Ölexporte trotz Preisverfalls auf dem Weltmarkt weiter. Die Exporte überschritten die Marke von zwei Millionen Barrel (159 Liter) pro Tag, wie Ölminister Bidschan Sanganeh am Sonntag sagte. Anfang März habe das Land noch 225.000 Barrel pro Tag exportiert.