Istanbul (AFP) Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat irritiert auf die Kritik von US-Präsident Barack Obama am Umgang mit den Medien in der Türkei reagiert. "Ich bin traurig, dass solche Äußerungen in meiner Abwesenheit gefallen sind", sagte Erdogan am Sonntag zum Abschluss seines US-Besuchs der Zeitung "Hürriyet".